E-Banking Login

6 Tipps

damit dem Glück Zuhause nichts im Wege steht

  1. Schritt für Schritt: Ein simpler aber wichtiger Tipp. Mit den richtigen Arbeitsschritten sorgen Sie für Übersicht und Klarheit – auch wenn die Vorfreude Sie ungeduldig werden lässt.

  2. Klare Kommunikation: Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gegenüber richtig verstehen und umgekehrt. Scheuen Sie sich nicht, die Dinge beim Namen zu nennen und auch klar zu sagen, wenn Sie mit einer Sache nicht einverstanden sind.

  3. Das geschriebene Wort: Erteilen Sie Aufträge schriftlich und lassen Sie sich Beschlüsse schriftlich bestätigen. Mündliche Abmachungen gelten zwar auch, sind im Streitfall aber schwer zu belegen.

  4. Flexibel zum Ziel: Trotz Planung ist beim Renovieren oder Bauen immer Flexibilität gefragt, Richtungswechsel sind normal und häufig nötig. Bitten Sie das beauftragte Unternehmen entsprechend zu agieren, allenfalls neue Offerten einzuholen und Anpassungen vorzunehmen. Wichtig ist dabei die Gesamtkosten im Auge zu behalten.

  5. Verantwortung übernehmen: Auch Sie als Bauherr haben Pflichten, und die gehen deutlich über das Finanzielle hinaus. Sie müssen beispielsweise Protokolle lesen und verstehen, Fristen im Auge behalten, sowie Pläne kontrollieren und freigeben. Nehmen Sie sich Zeit für diese Aufgaben, es lohnt sich.

  6. Geduld bringt Rosen: Fast alle wollen möglichst rasch kaufen, renovieren oder bauen. Schneller bedeutet aber nicht zwangsläufig besser. Mit einem grosszügigeren Terminplan lassen sich oft günstigere Preise am Markt verhandeln, was wiederum die Offerten des Bauunternehmers beeinflusst.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns.
Per Telefon oder via Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne.