E-Banking Login

Für alle Fälle

Auch in der sicheren Schweiz kann die Versorgung mit Lebensmitteln und anderen Alltagsgütern plötzlich ausfallen, beispielsweise wenn Strassen durch Lawinen oder Erdrutsche blockiert sind. Der Bund empfiehlt deshalb, einen Vorrat für rund eine Woche zu halten – dazu gehören Rohkost und lagerfähige Lebensmittel, 9 Liter Wasser pro Person sowie Medikamente, eine Taschenlampe, ein Gaskocher und ein batteriebetriebenes Radio. Wer Haustiere hat, sollte auch für sie Futter einlagern. Weitere Tipps zur eisernen Reserve gibt es in einer kostenlosen Broschüre hier.