}

6 Tipps

Mit einer guten Vorsorgeplanung verfügen Sie im Alter über genügend Mittel. Wie Sie am besten vorzeitig Geld auf die Seite legen und welche Anlagemöglichkeiten Ihnen zur Verfügung stehen, erfahren Sie in unseren Tipps.

  1. Die notwendigen finanziellen Entscheidungen, um in Ruhe den Ruhestand geniessen zu können, sollten frühzeitig getroffen werden und in einem Pensionsplan festgehalten werden.

  2. Der Kaptialkonsum sollte sorgfältig geplant werden, so dass immer genug Liquidität zur Verfügung steht. Die restlichen Kapitalien können anschliessend mittel- bis langfristig angelegt werden.

  3. Ist ein Eigenheim vorhanden, muss sich die Frage gestellt werden, ob das Zuhause auch altersgerecht ist. Eventuell macht ein Verkauf und der Kauf einer kleineren Eigentumswohnung sinn.

  4. Möchte ein Nachkomme das Haus übernehmen? Das Thema Erbvorbezug oder Schenkung sollte in der Familie besprochen werden.

  5. Zur Absicherung des Ehegatten/Lebenspartners ist die Erstellung eines Testaments oder eines Ehe-/ Erbvertrages zu prüfen.

  6. Besteht ein Vorsorgeauftrag und eine Patientenverfügung? Damit wird sichergestellt, dass im Fall der Fälle im eigenen Sinn gehandelt wird.

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie uns.
Per Telefon oder via Kontaktformular. Wir helfen Ihnen gerne.